Portrait

Maike Kristina Harich


Maike Kristina Harich berät seit 1998 nationale und internationale Unternehmen zum Thema Imageentwicklung, Unternehmenskommunikation und visuelle Gestaltung.  Dazu zählen beispielsweise Institutionen (z.B. Behörden, Kirchengemeinden, Verbände), Tourismus (von der Karibikinsel bis zur großen Reederei, aber auch Gastronomie), Industrieunternehmen (beispielsweise aus der Energie-, Ingenieurs- oder Möbelbranche) bis zum Handel und dem Gesundheitswesen.

 

Die ausgebildete Journalistin und PR-Beraterin, die u.a. visuelle Kommunikation studierte, gründete 1998 die Full-Service-Agentur DIALOG PR, die sie acht Jahre führte und 2006 verkaufte, um sich von da an ausschließlich auf Atmosphere Design, Interior Styling und ihre Tätigkeit als Designerin zu konzentrieren.

Unterstützt wird sie dabei durch ihr Beraterteam sowie durch Partner u.a. aus den Bereichen Grafik-Design, Architektur und Fotografie.

 

Parallel entstand 2007 ihr eigenes Label LINDHUS, das sich auf exklusive, von Maike Kristina Harich illustrierte, Papeterie spezialisiert und inzwischen Kunden in ganz Europa und den USA hat.

 

Außerdem übernahm sie diverse Lehraufträge und Dozententätigkeiten im Bereich Unternehmenskommunikation, z.B. an der Universität Bremen, der Akademie für Kommunikation, Marketing und Medien oder der Handelskammer und ist im Vorstand des Wirtschaftsforums Bremen-Nordwest. 2014 wurde sie mit dem "Ideenlotsen"-Preis ausgezeichnet.

 

Mit ihrer Familie lebt und arbeitet sie in Bremen, nahe am Deich.